Die Bierspezialität Steinbier erhält ihre besondere Note durch die Zugabe erhitzter Steine in die Würze während der Brauvorgangs. In Deutschland ist dieses Bier besonders in Baden-Württemberg und Franken vertreten. In Skandinavien und Kärnten war es lange die vorherrschende Biersorte, allerdings wurde dieses Verfahren Anfang des 20. Jahrhunderts nahezu komplett aufgegeben. In den letzten Jahrzehnten wurde es jedoch wieder von einigen Brauereien aufgenommen.