Ein Kölsch ist ein helles, gefiltertes Vollbier. Das obergärige Kölsch hat einen Alkoholgehalt von etwa 4,8%. Die Kölsch-Konvention von 1985 legt fest, welches Bier sich „Kölsch“ nennen darf. Es wird traditionell in einem schlanken, zylinderförmigen 0,2 Liter Glas getrunken.