Berliner Weißbier, häufig Berliner Weiße genannt, ist ein obergäriges Bier aus Weizen- und Gerstenmalz. Seine Farbe entspricht einem hellen, leicht hefetrüben Gelb. Der Ursprung dieser Sorte geht vermutlich in das 16. Jahrhundert zurück. Sehr häufig wird das Bier mit etwas Himbeer- oder Waldmeistersirup zu einem Mischgetränk („Weiße mit Schuss“) gemixt.